Montag, 21. September 2015

To-Do Liste


Wer kennt das nicht, man hat mindestens 1000 Ideen im Kopf die man dringend kreativ umsetzen möchte.
Da man aber 1000 Ideen (jetzt mal im übertriebenen Sinne ;) ) umsetzen kann, braucht man etwas um es nieder zu schreiben und da erstelle ich mir gerne selber kleine Hefte.

Dazu braucht man lediglich ein Boden Designpapier, 2 Heftklammern und Kopierpapier.

Dann überlege ich mir meist die Größe die ich gerne hätte und schneide dies mit meinem Schneidbrett zurecht.
Das gleiche mache ich auch mit meinem Kopierpapier, bzw. dieses muss etwas kleiner als die Hülle sein.
Dann knicke ich esgenau in der mitte und mache aus dem großen Langen Stück, die hälfte, das gleiche auch mit dem Papier.
Meist reichen 5-10 Blätter Kopierpapier, denn so voll möchte ich das Heft nicht haben.
Dann lege ich alle Kopierblätter mit dem Knick auf den Knick der Hülle (Designpapier) und überlege wo ich die Heftklammern befestige.
Lege die Heftklammern kurz an, markiere die enden mit einem Bleistift auf dem Kopierpapier und nehme etwas sehr spitzes und steche einmal hin durch, das wiederhole ich dann noch weitere drei mal.

Von außen stecke ich die 2 Heftklammern dann durch die Hülle und das Kopierpapier und knicke mit einem kleinen Messer die Heftklammern nach innen um. Das was sozusagen ein Tacker macht, mache ich manuell.

Und schon ist mein kleines Heft fertig, das dann nur noch von außen etwas verschönert, bzw. beschriftet wird.

Ruckzuck gemacht, ganz individuell und für alles einsetzbar.

Und so sieht meines aus:




In meinem stehen also nun lauter kreative Ideen, die ich gerne "eines Tages" umsetzen möchte und damit ich es nicht vergesse, stehen sie nun in diesem kleinen Heft.

Ich bin gespannt, ob es euch zusagt und ihr demnächst auch lauter kleine selbstgemachte Hefte bei euch habt.


Liebe kreative Grüße,

eure Janina

Kommentare:

  1. Sieht total toll aus, und coole Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee. Könnte ich für meine strickerei auch machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden fall, man kann es mit so vielem füllen. Einfach der Fantasie freien Lauf lassen.
      Und danke, für dein Kompliment, liebe Kochanie :)

      Löschen
  3. hast eine schöne Karte gemacht
    GLG Elma

    AntwortenLöschen
  4. Oh man die Idee toppt alles. Ich habs immer aussen getackert dementsprechend doof sah es aus, das man es auch so machen kann da bin ich ja nicht drauf gekommen :D
    Und das Papier *schwärms* genau mein Ding!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, du bist ja auch so ein Fan von solchen Papieren wie ich ;)
      Das ist wirklich total simpel und macht unheimlich viel Spaß, solche Hefte zu auf die Schnelle zu machen. Ideal auch für Kinder die gerne malen, also warum immer Malbücher kaufen wenn man sowas auch mit ausgedruckten Malvorlagen, individuell selber gestalten kann ;)
      Oder man lässt sie leer und schaut, wie viel Fantasie die Kids haben um es bunt zu füllen :)

      Liebe kreative Grüße, Janina

      Löschen

Hab noch einen schönen Tag ♥