Samstag, 13. Juni 2015

Ringordner aus Graupappe #Album


Momentan bin ich im (Mini) Album Fieber, am liebsten würde ich alles was ich fotografiere sofort in ein (Mini) Album verscrappen.. aber nebenbei mache ich dann auch noch große Alben bzw. Ringordner.
Diesen habe ich vor 2 Wochen angefangen, einigen von euch habe ich dann einen kleinen Ausschnitt via. Instagram gezeigt aber mehr wollte ich nicht verraten, denn er war noch nicht fertig.

Nun ist er fertig, juhuuu :)

Allerdings gab es da Probleme.
Dank Mel's Tipp, bestellte ich mir Ringbuchmechaniken bei bürovielfalt eine nette und übersichtliche Seite in der ich mich schnell zurecht fand und das bestellte was ich wollte.
Obwohl ich bei der gleichen Bank wie bürovielfalt bin, ging mein Geldeingang bei denen unter. Das erfuhr ich nach einer Woche des geduldigen wartens meiner Bestellung.
Nachdem ich denen eine Kopie von meiner Überweisung zusandte, ging es allerdings sehr schnell.
Sofort (10 Minuten später) bekam ich eine Benachrichtigung das mein Päckchen versandt worden ist und schon am darauffolgenden Tag kam es per UPS an <3
DAS nenne ich dann mal Service, auch wenn vorerst etwas schief lief.
Als kleine Entschädigung (so deute ich das ganze jetzt mal) bekam ich ein kleines Ringbüchlein mit Kugelschreiber.
Eine sehr nette Geste über die ich mich sehr gefreut habe.

Über den Inhalt meiner Bestellung leider nicht so, denn (aber diesmal liegt der Fehler bei mir) die Ringbuchmechaniken waren leider viel zu groß, falsche Abmessung meinerseits und dann waren die Nieten da nicht bei.

Bei danipeuss.de ist es so, das die Nieten automatisch dabei sind, davon bin ich nun auch ausgegangen.

Also wurde am Sonntag nochmal eine Bestellung dort aufgegeben und siehe da, seit gestern ist diese nun in meinem Besitz :)
Ich bin sehr zufrieden, was die Schnelligkeit betrifft vorallem weil es mit UPS versendet wird.

Diesmal passen die Ringmechaniken und auch jede menge Nieten habe ich nun, allerdings kriege ich die nicht fest. Obwohl ich es mit der Anleitung von danipeuss probierte :/
Aber das will einfach nicht fest werden.


Bürovielfalt kann ich euch vom Preisleistungsverhältnis sehr empfehlen, es werden sicherlich nicht meine letzten zwei Bestellungen dort gewesen sein.

Also habe ich es schlussendlich mit Schrauben und Muttern fest bekommen und ganz ehrlich?
Diese Variante finde ich sogar fast noch besser als diese mit den Nieten.
Not macht eben erfinderisch.
Wäre ich nur viel eher auf die Idee gekommen ^^


Aber genug erzählt,hier kommt nun mein Ringbuch Album.
Ich habe Graupappe gewählt die 4mm Dick ist, damit es ein sehr stabiles Album wird.
Außerdem Designpapier von meiner ersten Scrobby Bestellung.
Dann noch Buchecken, die Ringbuchmechanik & die Schrauben/Muttern.

Was soll ich sagen, es ist NICHT perfekt, dennoch bin ich ganz verliebt in dieses Album auch wenn ich noch nicht weiss, mit was ich es füllen werde, aber das soll wohl nur das kleinere Übel sein ;)

















Und wie findet ihr es? ;)


Liebe kreative Grüße,

eure Janina


Kommentare:

  1. Hey cool...ich habe bisher noch nie selber ein Album gebaut. Es hört sich sehr spannend an :o).

    Hmmm aber müsste die Ringmechanik nicht anders rum sein? *grübel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo PrinzessinN,
      ein RingOrdner zu "bauen" ist auch recht einfach und überhaupt nicht schwer, wenn man das erstmal gemacht hat, fallen alle anderen auch ganz Leicht :)
      Und nein, ich dachte anfangs auch das die Ringmechanik anders rein müsste, so vom logischen denken her aber dem ist nicht so ;)
      Wenn man seine sachen abheftet bemerkt man das auch recht schnell.

      Danke, für deinen Kommentar <3

      Liebe kreative Grüße, Janina

      Löschen
  2. Toll gewerkelt, das steht auch noch auf meiner ToDoListe. Das Papier ist ja allerliebst, das würde ich warscheinlich nur streicheln.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Hab noch einen schönen Tag ♥